Computer-Magazin

 
Pressemitteilung
ZARB - Zyburas Arbeitshilfen für LehrerInnen - Version 3.0

Bielefeld. Arbeitsblätter und Übungen – die sollen Spaß  machen. Schon bei der Herstellung. Deshalb hat  der Bielefelder Hans Zybura ZARB – Zyburas
Arbeitshilfen für LehrerInnen entwickelt. Ein Programm, das Lehrerinnen und Lehrer weltweit begeistert. 

Jetzt ist die neue Version auf dem Markt: ZARB 3.0 überzeugt durch zahlreiche neue Funktionen und blitzschnelle Herstellung der Lehr- und Lernunterlagen. 

Krisskross-Rätsel, Spaßformate, Karteikarten, Formen- und Zuordnungsübungen – die neue Software-Version hat viele Highlights zu bieten. Mehr als 55 lehrerspezifische Funktionen bietet ZARB direkt in Microsoft Word an. Denn ZARB integriert sich vollständig in das Textprogramm und stellt dort alle Funktionen zur Verfügung. Auch Wortsuchrätsel, Lückentexte, Schüttelwörter und Multiple-Choice-Aufgaben entstehen mit ZARB in sekundenschnelle am Computer. Aus Wörtern oder kompletten Texten – schnell, einfach und mit viel Spaß für den Anwender.Bereits die Vorversion wurde in mehr als 40 Länder verkauft und von den Goethe-Instituten in aller Welt  per Global-Lizenz genutzt. Von der Grundschule über die Erwachsenenbildung bis zur betrieblichen Weiterbildung werden Arbeitsblätter, Tests und Übungen mit ZARB erstellt, in allen westeuropäischen und den meisten osteuropäischen Sprachen. Warum ZARB so erfolgreich ist? Das ist ganz einfach. Hans Zybura war selbst Lehrer. Auf Basis seiner persönlichen Erfahrungen hat er die Software entwickelt – praxisnah und handhabbar. „Jeder kann mit ZARB umgehen. Auch Menschen, die nicht sehr computererfahren sind. Der zu bearbeitende Text wird markiert, die gewünschte Funktion über die Symbolleisten gestartet, den Rest erledigt ZARB automatisch – leichter sind attraktive Übungen nicht zu erstellen“, ist sich Hans Zybura sicher. Stimmt. ZARB ist einfach. Und kreativ. Eben eine große Ideen-Kiste für Lehrerinnen und Lehrer.   

Hans Zybura Software 
Waldquellenweg 52 
D-33649 Bielefeld
Telefon: +49 5 21/ 9 45 72 90
Telefax: + 49 5 21/ 9 45 72 92
E-Mail: hzybura@zarb.de
http://www.zarb.de

zurück zur Übersicht