Computer-Magazin

 
Buch-Rezension
Ulrich Blötz, Mario Gust, Dieter Ballin, Jan H. G. Klabbers (Hrsg.) 
Planspiele in der beruflichen Bildung - Multimedia-Publikation - (Fachbuch mit CD-ROM) Abriss zur Auswahl, Konzeptionierung und Anwendung von Planspielen 

2001, 160 Seiten, Bestell.-Nr: 110.383, ISBN 3-7639-0921-4 
Preis: 69.00 DM

Bezugsquelle: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG 
33506 Bielefeld, Postfach 100663, Telefon: 0521-911 01-11, Telefax: 0521-911 01-19, E-Mail: bestellung@wbv.de 

Die Multimedia-Publikation "Planspiele in der beruflichen Bildung" ist eine Handreichung zum Planspieleinsatz. Sie will die Vielfalt des Planspielmarktes und die darin enthaltenen Lernideen für eine gezielte Auswahl von Planspielen transparent machen. Auf einer CD-ROM sind rund 250 aktuelle Planspielangebote katalogisiert, ein Fachbuch führt in Planspielformen und -anwendungen ein. Sowohl "klassische" Planspielkonzeptionen wie Computer-, Gruppen-, Individual-, Brett- und Fernplanspiele sind erläutert wie auch sogenannte offene bzw. Free-Form-Planspiele, die für betriebliches Organisationslernen an Bedeutung gewinnen, ebenso die Möglichkeiten der
Eigenentwicklung von Planspielen. In dieser Publikation sind erstmalig spielbare Demo-Versionen unterschiedlicher Planspielangebote zusammengestellt, die anwendungsbezogene Angebotsvergleiche ermöglichen (aus dem Klappentext). 

Den Inhalten liegen Ergebnisse eines Forschungsprojektes ("Entwicklung planspielgestützter Lernarrangements in der kaufmännischen Aufstiegsfortbildung") sowie aus Modellversuchen des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) zugrunde. Die Modellversuche im Einzelnen (Auszug): 

  • "Organisationsentwicklung im Handwerk durch planspielgestützte Lernarrangements in der Aufstiegsfortbildung" 
  • "Vernetztes Denken" 
  • "CONWIZ" Controlling als Zusatzqualifikation 
Die Publikation besteht aus Fachbuch, CD-ROM sowie einer sehr empfehlenswerten Internet-Website: http://www.vernetzt-denken.de

Wir wollen die Kapitel des Fachbuches jetzt im Einzelnen vorstellen: 

Grundzüge einer Planspiel-Didaktik: Das Planspiel als didaktisches Instrument. Planspiele im Vergleich zu anderen Trainingsmethoden, Planspielintegration in berufliche Lernkonzepte. 
Planspielformen: Auf Eignung für die Bildungsabsicht prüfen. 
Geschlossene Planspiele: Gruppen-Planspiele in Brettform. Computerunterstützte Gruppen-Planspiele. Individual Planspiele. Fernplanspiel-Wettbewerbe. 
Offene Planspiele: Ein offenes Planspiel am Beispiel CROCUS. TRANSFORMAN - eine Simulation zum Managament von Transformationsprozessen.
Zusammenfassung und didaktische Bewertung. Kurzbeschreibung weiterer offener Planspiele. 
Entwicklung von computerunterstützten kundenspezifischen Planspielen: Die Methode des vernetzten Denkens und Handelns. Der Netzmodellierer und -simulator HERAKLIT. Weitere Software-Werkzeuge zur Entwicklung offener Planspiele. 
Aufbau und Inhalt der begleitenden CD-ROM 
Internet-Website "BIBB-Planspielforum"
Autoren des Fachbuches 
Autoren der Fachbeiträge auf der CD-ROM 

Das vorgelegte Gesamtprodukt (Buch, CD-ROM, Internet-Auftritt) bietet einen schier unerschöpflichen Fundus an Material. Aber es geht weit über eine reine Materialsammlung hinaus, indem es die (berufs)pädagagogischen Implikationen des Themas anschaulich und in verständlicher Sprache entwickelt. Vor dem Hintergrund einer umfassenden "Planspieldidaktik" macht es Spass und Laune, die Materialien handlungs- und projektorientiert auszuprobieren.. Ein rundum gelungenes Projekt. 

(Wolfgang Schmitt-Kölzer) 

zurück zur Übersicht