Computer-Magazin

 
TeleWorld - CD-ROM des FWU

Das FWU Institut für Film und Bild, Postfach 1261, 82026 Grünwald, das Medieninstitut der Länder, hat diese Lernsoftware entwickelt.  

Einzellizenz: 89,- DM, Schullizenz: 140,- DM

Aus der Ankündigung:

"TeleWorld wendet sich an Jugendliche und Erwachsene, die sich mit Handlungsmöglichkeiten im Netz vertraut machen wollen. TeleWorld simuliert einige Bereiche des weltweiten Netzes. Die Beschränkng bringt 
den Vorteil, dass eine Konzentration auf wesentliche Handlungsabläufe ermöglicht wird. Zudem macht das Programm eigenständiges Arbeiten der Lernenden möglich, das vorgeplant werden kann. Auch für den Unterricht unerwünschte Bereiche des Internet können mit TeleWorld umgangen werden.

Die Lernenden können mit TeleWorld an den Geräten eines oder mehrerer Computerräume miteinander in Verbindung treten, sie lernen spielerisch, mit den Instrumenten der Netzkommunikation umzugehen. Homebanking, Teleshopping, Informationsangebote zu Reisen, Anzeigemarkt, eMail, chat sind Handlungsebenen, die von Lerngruppen genutzt werden können. Die Protokollfunktion von TeleWorld macht die Aktionen der Lernenden nachträglich nachvollziehbar und eröffnet Wege für die Reflexion von Netzerfahrungen.
TeleWorld ist ein erweiterbares Programm. Einmal auf den Rechnern installiert, werden von den Lernenden und den Lehrenden bei der Interaktion in vielen Bereichen Erweiterungen vorgenommen, die bei den nachfolgenden Sitzungen weiterverwendet werden. TeleWorld wird durch Arbeitsblätter für verschiedene Lerngruppen erschlossen, die im Online-Service von FWU fortlaufdend aktualisiert und erweitert werden."

zurück zur Übersicht