Computer-Magazin

 
Veröffentlichung der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

In ihrer Reihe "Materialien zur Bildungsplanung und Forschungsförderung", 
Heft 64 hat die BLK in einem Umfang von 264 Seiten die folgende 
Publikation veröffentlicht:

Modellversuche "Neue Informations- und Kommunikationstechniken in der Beruflichen Bildung", Teil II, Modellversuche 1986-1995, Bericht über eine Auswertung von Gerhard Faber und Franz-Josef Kaiser, Chemnitz-Paderborn 1998.

Leider hat die Bund-Länder-Kommission diese Veröffentlichung bisher nicht auf ihrer Web-Site zum Download angeboten (dort sind schon viele Dokumente bereitgestellt), sodaß nur die Möglichkeit bleibt, sie in gedruckter Form bei der Geschäftsstelle anzufordern:

Geschäftsstelle der BLK, Friedrich-Ebert-Allee 39, 53113 Bonn, 
T 0228-5402-0  -  F 0228-5402-150

Der vorliegende Bericht stellt die Ergebnisse der projektübergreifenden Auswertung der "zweiten Generation" der Modellversuche im Bereich "Neue Informations- und Kommunikationstechniken in der 
beruflichen Bildung" dar. 

(Die 28 Modellversuche der ersten Generation - 1980-1990 - sind im Band 
35 von 1993 vorgestellt worden).

Der Bericht umfaßt die Auswertungsergebnisse zu insgesamt 50
Modellversuchen in beruflichen Schulen, die ab 1986 begonnen wurden und bis 1997 beendet waren und für die Bund und Länder (je zur Häfte) insgesamt über 120 Millionen DM aufgebracht haben.

Hyper-Tip:

Die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung beschäftigt sich auch weiterhin sehr intensiv mit den Fragen der Informations- und Kommunikationstechnologien in der beruflichen Bildung. 
Die Modellvorhaben seit 1998 sind auf der folgenden Internet-Seite des Deutschen Bildungsservers dokumentiert:

http://dbs.schule.de/blk_98.html

(Wolfgang Schmitt-Kölzer)

zurück zur Übersicht