Computer-Magazin

 
Themendienst 2 zur didacta 2007 ist erschienen

Lehrermangel, innovativer Matheunterricht, Ageing Workforce und viele Themen mehr

23.01.2007 (bikl) Gibt es überhaupt Konzepte gegen den Lehremangel? Ist tatsächlich Schwung in den Mathematikunterricht an deutschen Schulen gekommen? Welche Chancen haben Hauptschüler noch bei der Lehrstellensuche und was verbirgt sich hinter dem Begriff „Ageing Workforce“? Über diese und weitere aktuelle Bildungsthemen berichtet der neue themendienst didacta 2007.

 
Bildungsthemen für die Presse im neuen Themendienst der didacta.Mit insgesamt drei Themendiensten informiert die Kölnmesse als Veranstalter im Vorfeld die Presse über Schwerpunkte und Highlights der didacta – die Bildungsmesse 2007. Ideelle Träger der Messe sind der Didacta Verband e.V. und der VdS Bildungsmedien e.V., die vom 27. Februar bis 3. März diesen Jahres etwa 100.000 Bildungsaktive und -interessierte auf dem Messegelände der Domstadt erwarten. 

Alle Themen des aktuellen Themendiensts sind im Topic didacta auf bildungsklick.de gebündelt. Zusätzlich ist die komplette Broschüre, die in gedruckter Form jetzt bundesweit an Redaktionen und Journalisten verschickt wurde, im .pdf-Format abrufbar. Der dritte Themendienst mit wichtigen Veranstaltungen, Preisverleihungen und Pressekonferenzen auf der didacta 2007 erscheint am 7. Februar.

Die größte Bildungsmesse Europas stellt jährlich die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Lehr- und Lernmedien, Schulausstattungen und lernbegleitende Angebote vor. Dazu gehört ein in dieser Dichte einmaliges Rahmenprogramm: Rund 1.500 Kongresse, Seminare, Arbeitskreise, Informationsveranstaltungen und Foren zum Thema Bildung stehen in Köln auf dem Programm

Links:

Themendienst 1
Themendienst 2

Quelle: Bildungsklick
 
 
 

zurück zur Übersicht