Computer-Magazin

 
Pressemitteilung
Lernsoftware: Lebenselexier Blut sowie Verdauung Teil 4: Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse

„Lernen lernen“ – unter diesem Motto entwickelt die Softwareschmiede
Andernet der Münchner Anderwerk GmbH im Jahr 2005 interaktive
Lernprogramme für Schüler und Auszubildende. Getreu diesem Motto
veröffentlicht Andernet im Juni zwei neue Lernprogramme in der seit
Jahren erfolgreichen Gesundheitsreihe:

Lebenselixier Blut

Rechtzeitig zum 137. Geburtstag des Arztes und Bakteriologen Karl
Landsteiner (Entdecker der Blutgruppensysteme) am 14. Juni
veröffentlicht Andernet das Computer Based Training (CBT) "Blut".

Das Lernprogramm „Blut“ lädt ein auf eine unterhaltsame und lehrreiche
Reise in eine geheimnisvolle Welt, die seit Jahrhunderten die Phantasie
der Menschen angeregt hat. „Blut ist ein ganz besondrer Saft“ ließ schon
Goethe seinen Mephisto in Faust I sagen. Im Blutkreislauf eines
Erwachsenen fließen rund fünf bis sechs Liter Blut. Unser Herz pumpt bei
jedem Herzschlag rund 70 ml – etwa die Hälfte einer Kaffeetasse – durch
unseren Körper. Das sind in 24 Stunden 7 200 Liter!

Jeder hat sich schon ein Mal in den Finger geschnitten – der
herausquellende Blutstropfen sieht aus wie dicke rote Tinte. Kaum einer
denkt daran, dass sich in diesem winzigen Kosmos Hunderte von Zellen
tummeln und ihre Aufgaben erfüllen: Erythrozyten, die Sauerstoff an sich
binden, ihn wie auf einer Autobahn durch den ganzen Körper
transportieren und im Zwischenzellgewebe wieder abgeben, Leukozyten, die
als „Rettungsdienst“ des Körpers fungieren und im Laufe der Evolution
raffinierte Verteidigungsstrategien gegen Bakterien, Viren und Pilze
entwickelt haben und schließlich Thrombozyten, die uns bei Verletzungen
vor dem Verbluten schützen.

Erfahren Sie Wissenswertes über das Lebenselixier Blut, seinen Aufbau
und seine Aufgaben. In sieben kurzweilig gestalteten Lernabschnitten
erhalten Sie Antworten auf Fragen wie: „Wo wird Blut gebildet?“, „Was
machen Blutzellen, wenn wir bluten?“ oder „Warum ist Blut rot?“. Auch
die Blutgruppen kommen nicht zu kurz – schließlich sind sie dafür
verantwortlich, dass das Blut eines Menschen so unverwechselbar ist wie
sein Fingerabdruck.

Die Lernabschnitte im Überblick:

Aufbau & Aufgaben – Blutbildung – Erythrozyten – Leukozyten –
Thrombozyten – Blutgruppen – Blutstillung

Verdauung Teil 4: Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse

Falls Sie sich für Blut weniger interessieren, weil Ihnen heute eine
Laus über die Leber gelaufen ist, dann ist das Lernprogramm „Verdauung
Teil 4: Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse“ das Richtige für Sie! Im
vierten Teil der beliebten Verdauungsreihe der Anderwerk GmbH geht es um
ein Organsystem, das nur zu oft unterschätzt wird, uns aber bei
Störungen schnell aus dem Gleichgewicht wirft.

Ganz gleich, ob Sie schon immer wissen wollten, wie das
Hochleistungsorgan Leber den Stoffwechsel regelt, ob Sie sich für die
Hormonproduktion in der Bauchspeicheldrüse interessieren oder ob Sie die
Zusammenhänge zwischen der Fettaufnahme des Körpers und einer gesunden
Galle verstehen möchten – das Lernprogramm „Verdauung Teil 4: Leber,
Galle, Bauchspeicheldrüse“ lässt dank zehn abwechslungsreich gestalteter
Lernabschnitte keine Fragen offen!

Die Lernabschnitte im Überblick:

Aufbau der Leber – Aufgaben der Leber – Gallensystem – Aufbau der
Bauchspeicheldrüse – Aufgaben der Bauchspeicheldrüse – Krankheiten der
Verdauungsdrüsen – Diabetes – Gicht – Blutfetterhöhungen – Fettsucht

Beide Lernprogramme sind für junge Menschen gedacht, die an der Schwelle
zum selbständigen Leben stehen, also Auszubildende in Pflege- und
Gesundheitsberufen, aber auch ältere Real-, Haupt- und Förderschüler. Es
kann sowohl im Schulunterricht als auch in der sozialpädagogischen
Arbeit mit Jugendlichen eingesetzt werden und ist ebenfalls sehr gut zum
Selbstlernen geeignet.

Gesichtspunkte für die Auswahl und Gestaltung der Inhalte sind ein
starker Lehrplanbezug, Anschaulichkeit und ein hoher
Aufforderungscharakter zum selbständigen Lernen.

Abwechslungsreiche Übungen bieten nach jedem Lernabschnitt die
Möglichkeit zur Wiederholung und Vertiefung – vielleicht auch eine
willkommene Abwechslung in Vertretungsstunden?  Umfangreiche Fachlexika
runden die Lernprogramme ab und machen es zu immer wieder gern in die
Hand genommenen Nachschlagewerken.

Interessierte können diese und alle anderen Lernprogramme der Münchner
Anderwerk GmbH gegen eine Kostenpauschale in Höhe von EUR 10,70
zuzüglich Verpackung und Versand ab Montag, dem 6. Juni 2005, bestellen.
Adresse: Anderwerk GmbH – Andernet, Karlstraße 55, 80333 München, Tel.
089-59 08 39-0, Fax 089-59 08 36-10. Oder direkt im Internet unter
www.andernet.de.

Für Rückfragen und Bildwünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 
Selbstverständlich schicken wir Ihnen mit Vergnügen kostenlos 
Rezensionsexemplare der neuen Lernprogramme. Ansprechpartnerin hierfür 
ist Frau Schmitt unter andernet@anderwerk.de.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über ein Belegexemplar oder den
entsprechenden Weblink.

Mit herzlichen Grüßen
Simone Edelberg
Öffentlichkeitsarbeit/Redaktion

Simone Edelberg
Anderwerk GmbH
Andernet Computerwerkstatt
Karlstraße 55, 80333 München
fon 089/59 08 36-0 -- fax 089/59 08 36-10
www.andernet.de -- www.anderwerk.de
 

zurück zur Übersicht