Computer-Magazin

 
Pressemitteilung
Schule gesucht: Gründung einer Übungsfirma

Der Bereich Berufsbildung von Lehrer-Online möchte eine Schule beim Einrichten einer Übungsfirma, die dem deutschen Übungsfirmenring angeschlossen wird, gezielt unterstützen und begleiten.
     
Ziel der geplanten Zusammenarbeit ist es, weiteren interessierten Schulen Tipps und Hinweise für den Unterricht mit und in einer Übungsfirma zur Verfügung stellen zu können.

Als Kooperationspartner kommen dabei nicht nur Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch Referendarinnen und Referendare in Frage, die im Rahmen ihrer zweiten Staatsarbeit eine Übungsfirma an ihrer ausbildenden Schule einrichten können.
 
Projektskizze
 
In einer Übungsfirma werden Geschäftsprozesse realitätsnah simuliert. Der Unterricht bekommt eine praxisnahe Qualität. Die Zentralstelle des Deutschen Übungsfirmenrings in Essen stellt Übungsfirmen eine Fülle von Dienstleistungen zur Verfügung, um das Marktgeschehen so realistisch wie möglich zu gestalten.
 
 Ämter und Behörden
... wie Arbeitsamt, Finanzamt und Krankenkassen ermöglichen einen realistischen Umgang mit Meldungen und Erklärungen.
  
 Eine Bank
... dient zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs zwischen den Übungsfirmen.
  
 Ein umfangreiches Telekommunikationsnetz
... bietet neben der schnelleren Geschäftsabwicklung die Möglichkeit, moderne Technik im Einsatz zu erproben und anzuwenden.
  
Kontakt
 
Bei Interesse wenden Sie sich an Michael Schopen und Elsa Schumacher aus dem Bereich Berufsbildung bei Lehrer-Online:
 
berufsbildung@lehrer-online.de 
Referenz: Lehrer-Online

zurück zur Übersicht