Computer-Magazin

 
Multiple Choice Generator 

Mit dem Multiple-Choice-Generator können Lehrer und Dozenten fachunabhängig und schnell individuelle Lernkontrollen am PC entwerfen, durchführen und auswerten. Beim Erstellen einer Lernkontrolle werden mit dem MCG-Lehrermodul die Testfragen eingegeben, die Anzahl der Antworten und die richtigen Antworten definiert. Davon ausgehend erstellt das Programm eine beliebige Anzahl von Schülerdisketten, auf denen die Testfragen enthalten sind. 

Im zweiten Schritt lesen die Schüler die Testfragen mit dem MCG-Schülermodul von der Diskette ein und beantworten die Fragen am PC. Dabei werden die gegebenen Antworten auf die Diskette gespeichert. 
Im dritten und letzten Schritt werden die Antworten mit dem MCG-Lehrermodul eingelesen und auf Knopfdruck ausgewertet. Die durchschnittliche Auswertungszeit beträgt inklusive dem Kopieren der Daten von Diskette fünf Minuten je Kurs mit 30 Schülern. 
Sie können das Programm „Multiple-Choice-Generator“ kostenlos herunterladen. Dazu brauchen Sie nur das Formular auszufüllen und auf den „Download“-Button zu klicken. 

Mehr Informationen unter:
www.lerngut.com 

Referenz: teachersnews.net

zurück zur Übersicht