Computer-Magazin

 
BIBB-Projekt: Online-Communities für arbeitsplatznahes
informelles Lernen

Der Einsatz von eLearning in der Beruflichen Bildung wird in vielen
verschiedenen Feldern erforscht und erprobt. In diesem speziellen
Forschungsprojekt des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)
geht es um die Frage, ob über Internet erreichbare Foren hilfreich
sind für Personengruppen oder -netzwerke, die aufgrund
gemeinsamer Interessen und/oder Problemstellungen über einen
längeren Zeitraum hinweg miteinander kommunizieren,
kooperieren, Wissen und Erfahrungen austauschen, neues Wissen
schaffen und dabei voneinander lernen
Das zentrale Forschungsziel der Untersuchung ist es, die Eignung
von Online-Communities für arbeitsplatznahes, informelles Lernen
zu prüfen und notwendige organisatorische und personale
Voraussetzungen für deren Nutzung in Unternehmen abzuleiten.
Ein Teilziel ist die Analyse des Nutzungsverhaltens von
berufsfeldbezogenen Online-Communities unter den
Gesichtspunkten der personalen Voraussetzungen bei den
Lernenden, der betrieblichen Rahmenbedingungen, sowie der
Akzeptanzkriterien von Lernangeboten und Zugangswegen.
Die Informationsseite zu diesem Projekt bietet Literaturhinweise,
erste Berichte und Ergebnisse zum Projekt und sehr informativ ist
auch ein weiterführender Link zu den anderen Aktivitäten des BIBB
zum Thema eLearning

http://www.bibb.de/de/wlk8503.htm

Referenz: Newsletter Deutscher Bildungsserver (Doris Hirschmann)

zurück zur Übersicht