Computer-Magazin

 
Rezension:

Titel: Mit Strategie ins Internet, 2000
Untertitel: Qualifizierung als Chance für Unternehmen
Reihe: jobs-business-future
Autor: Waldemar A. Pförtsch, unter Mitarbeit von Christine Guba, Thomas Maurer, Rebecca Pusch und Stefan Spielmann
Preis: DM 29,80 / Euro 15,24 / ÖS 218,- / SFr 27,50
ISBN: 3-8214-7603-6
Format: 15cm x 22 cm
Seiten: 144
Einband: Broschiert
Verlag: BW Bildung und Wissen, Verlag und Software GmbH, 
Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, T 0911-9676-175, F 0911-9676-189

E-Mail: serviceteam@bwverlag.de
http://www.bwverlag.de

Summary:

Die meisten großen Unternehmen haben eine Internet-Strategie entwickelt und sind im Begriff, diese umzusetzen. Der Mittelstand und kleinere Unternehmen verhalten sich eher zögerlich. Um den Anschluss an die neue Technologie nicht zu verpassen, sind eine Reihe von Aktivitäten notwendig. Die hieraus entstehenden neuen qualifikatorischen Herausforderungen, werden in dieser Ausarbeitung aufgegriffen. In den vorgestellten Fallstudien wird die benötigte Internet-Qualifikation in einer einleuchtenden Weise
dargestellt und eine Reihe von Qualifizierungsmöglichkeiten herausgearbeitet. Diese bieten den Leser/innen konkrete Hinweise für den
Einsatz in der betrieblichen Praxis. Diese sind zum Teil in einem Projekt des Bundesinstitutes für Berufsbildung in Bonn (BIBB) herausgearbeitet worden. 

Die einzelnen Kapitel des Buches

  • Vorwort
  • Entwicklungstendenzen im Internet
  • Internetanwendungen in mittelständischen deutschen Unternehmen
  • Analyse der Qualifikationsanforderungen
  • Beispielbeschreibungen von erfolgreichen Internet-Anwendungen großer deutscher Unternehmen
  • Beispielbeschreibungen von Internet-Anwendungen in mittelständischen deutschen Unternehmen
  • Unterschiede der Internet-Anwendung deutscher Unternehmen
  • Auwirkungen der Internet-Anwendungen auf die Mitarbeiter
  • Neue Qualifikationsanforderungen an Mitarbeiter in vernetzten Unternehmen und vorhandene Schulungsmöglichkeiten
  • Internet-Perspektiven für Unternehmen
  • Literatur
  • Interessante Links
  • Autoren
Die Autorinnen und Autoren kommen aus der Berufsakademie Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen. In verständlicher Sprache gelingt es ihnen, sich diesem wichtigen Thema zu nähern. Was dabei gefällt, ist die nüchterne Bestandsaufnahme, die in handlungsorientierte Vorschläge mündet, deren Umsetzung ein erhebliches Verbesserungspotenzial in der betriebliches Praxis freisetzen könnte.

Vor dem Hintergrund, daß die Einführung der neuen Technologien zum einen "instrumentale Kompetenzen" (Fähigkeit zur Anwendung von technischen Neuerungen - Internet, Intranet, Online-Arbeit), zum anderen komplementäre  fachliche, mentale und soziale Kompetenzen zur Integration neuer verfügbarer Informationen erfordert (z.B. prozessbezogenes Denken, Kenntnisse der Methoden des Projektmanagements, transkulturelle Kenntnisse, erhöhte Teamfähigkeit, betriebswirtschaftliches Denken), wird ein Szenario neuer Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten entwickelt:

  • Internet-Grundkurs für alle
  • Internet-Lerninsel
  • Internet-Learn-Truck (rollendes Internet-Klassenzimmer, das von Unternehmen zu Unternehmen fährt)
  • Lehrgang "Erstellen von Web-Seiten"
  • "Chef-Seminar" - besonderes Angebot für Führungskräfte
  • WebMaster - 5 Module (Bearbeitungszeit von ca. 120 Stunden) - berufsbegleitend für Gruppen- oder Abteilungsleiter
  • WebPublisher
  • WebMerchant
  • Vorstellung des Vertiefungsstudienganges "eCommerce" der Berufsakademie Heidenheim
Der Band hat uns gefallen. Mit der neuen Reihe "jobs-business-future", in der diese Publikation erschienen ist, hat der BW-Verlag in Nürnberg einen echten Bedarf getroffen.

Wolfgang Schmitt-Kölzer

zurück zur Übersicht