Computer-Magazin

 
Pressemitteilung der MasterSolution

Telelearning via Satellit mit „evoeye“

MasterSolution vertreibt Satelliten-gestützte Breitband Schulungstechnologie

Zusätzlich zu den didaktischen Werkzeugen für Schulen und Weiterbildungseinrichtungen vertreibt die MasterSolution die „evoeye“-Software der Schweizer Didaktikschmiede MasterEye. Die Technologie ermöglicht die simultane Übertragung von umfangreichen Inhalten über Satellit und/oder Internet an einen beliebig großen Klassenraum. Dabei bietet „evoeye“ den PC-Anwendern unzählige neue Möglichkeiten für ihre Kommunikation, indem sie qualitativ hochwertige Multimedia-Präsentationen ermöglicht und sich einfach mit dem Internet kombinieren läßt. 

Die Schulungstechnologie evoeye basiert auf dem Bildschirmverbundsystem MasterEye und ist auf die Bedürfnisse bei der Übermittlung von großen Datenmengen exakt zugeschnitten. Sie nutzt die unidirektionale Breitband-Übermittlung von Bildschirminhalten via Satellit. Die Schweizer konnten hier ihre langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von didaktischen Netzwerksystemen erfolgreich einbringen. Den Probelauf bestand die evoeye-Software bereits in einem Projekt der mediadesign akademie München, das im Juli letzten Jahres erfolgreich abgeschlossen wurde. Gemeinsam mit ASTRA Satellitensysteme, der Deutschen Telekom und MasterEye Ltd. präsentierte man erstmals das „Evolearning“-Konzept zum individuellen Lernen via Satellit und Internet.

Telelearning via Satellit

Das Ferntraining oder „Telelearning“ via Satellit bietet mehrere Vor-
teile: Die Übertragung profitiert von der Stabilität bei sehr hoher Geschwin-
digkeit und der unbegrenzten Teilnehmerzahl. Bei dieser Methode werden Entfernungen irrelevant; die Übermittlung kann auch international erfolgen. Rückmeldungen informieren den Trainer über den Fortschritt seiner virtuellen Klasse, damit er sein Tempo – wie im realen Klassenzimmer – entsprechend anpassen kann. Außerdem bietet diese Art des Lernens für alle Teilnehmer den idealen Einstieg in eine spätere Telearbeit mit freier Zeiteinteilung. 

Das neu entwickelte System besteht aus einem Server- und einem Client-Teil. Der Server-Teil verfügt über eine einfache Bedieneinheit, die das didaktisch richtige Schulen im Studioumfeld ermöglicht. Die kompakte Client-Software läßt sich problemlos via Satelliten oder auch Internet verteilen und installieren. Der Einsatz ist projektbezogen und von der Umgebung abhängig, in die evoeye integriert wird.

Verfügbarkeit und Preis
Das Lizenzmodell bezieht sich auf die Anzahl der installierten Server und Cli-ents. Die Kosten sind abhängig vom Anpassungsaufwand in die jeweilige Umgebung (etwa Satellitenumgebung, Business-TV, Videokameras). Weitere Informationen erteilt die MasterSolution AG auf Anfrage. 

Die 1998 gegründete MasterSolution AG mit Firmensitz in Plauen richtet sich an mittelständische und große Unternehmen, die mit Netzwerken ausgestattet sind, sowie an Lehrinstitute und Schulen. Das Produktportfolio zielt darauf ab, die Didaktik in Netzwerken zu erhöhen und so die Profitabilität zu steigern. Zielgruppe für die Lösungen sind Trainer und Ausbilder sowie Unternehmen der Industrie mit ihren Weiterbildungseinrichtungen und dem Außendienst. Der Umsatz im Geschäftsjahr 1999 betrug rund 1,4 Millionen Mark. Weitere Informationen stehen unter www.masterSolution.com zum Abruf; Bildmaterial steht unter www.lbpr.de zum Downloaden.

Pressekontakte:
Enrico Korb, MasterSolution AG, Friedensstraße 54, 08523 Plauen; 
Tel. +49 (0)3741 / 13 03 40, Fax +49 (0)3741 / 13 03 39; www.MasterSolution.com

Beate Lorenzoni, Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations,  Wilhelmstraße 17, 80801 München; 
Tel. +49 (0)89 / 38 66 59-0, Fax +49 (0)89 / 38 66 59-29; beate@lbpr.de; www.lbpr.de

zurück zur Übersicht