Computer-Magazin

 

Rechnen lernen im Internet

Handyrechnungen verstehen, Haushaltsgeld kalkulieren, eine Lagerhalle ausmessen – viele Tätigkeiten in Alltag und Beruf sind nur mit Grundkenntnissen im Rechnen zu meistern. Wer Wissen nachholen will, kann jetzt kostenlos und online im Internet Rechnen lernen. Deutschlands größtes offenes Lernportal ich-will-lernen.de bietet ab sofort Übungen in den Grundrechenarten an.

Mehr als 122.000 Lerner nutzen bereits das erfolgreiche Alphabetisierungsportal ich-will-lernen.de. Seit 2004 bietet das E-Learning-Portal des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV) Übungen zum Lesen und Schreiben lernen an. Nach Schätzungen von Experten leben in Deutschland bis zu vier Millionen funktionale Analphabeten – deutschsprachige Erwachsene, die trotz absolvierter Schulpflicht weder eine Zeitung lesen noch ein Formular ausfüllen können. Die Zahl der so genannten erwachsenen Nichtrechner in Deutschland ist unbekannt. Der DVV will mit seinem kostenlosen Online-Angebot einen Wiedereinstieg ins Lernen ermöglichen. "Zur Grundbildung in Deutschland gehören Kenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir machen erwachsenen Menschen das Angebot, nochmal ganz von vorn anzufangen", sagt Gundula Frieling, DVV- Projektleiterin des Lernportals.

Das Lernportal kann anonym, am Computer zuhause oder in Verbindung mit der Kursteilnahme an einer Weiterbildungseinrichtung genutzt werden. Die rund 1.000 Volkshochschulen sind bundesweit Hauptanbieter im außerschulischen Grundbildungsangebot. Die kostenlose Nutzung des Lernportals ich-will-lernen.de wird durch die Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ermöglicht.
Weitere Informationen: www.ich-will-lernen.de

Kontakt:
Portal Zweite Chance Online | Ein Projekt des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V.
Anschrift:
Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)
Hans-Böckler-Straße 29
D-53225 Bonn

Gundula Frieling | Stellvertretende Direktorin DVV, Projektleitung
Telefon: (0228) 97 569–21
E-Mail: frieling@zweite-chance-online.de

Pressekontakt zu dieser Meldung

Anja Thöne
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit DVV
Projekt Lernportal
Telefon: (0228) 97 569-82
Fax: (0228) 43 36 708
E-Mail: thoene@zweite-chance-online.de Projekt: www.zweite-chance-online.de
Lernportal: www.ich-will-lernen.de

Quelle: www.bildungsklick.de

zurück zur Übersicht