Computer-Magazin

 
qualiboXX – Virtuelles Lernzentrum für die Berufsvorbereitung

Ein neues Projekt des Vereins Schulen ans Netz

Das neue Projekt aus dem Bereich Berufliche Bildung bietet dem pädagogischen Personal der Bildungsträger, die im Bereich der beruflichen Integrationsförderung tätig sind, ein Unterstützungsangebot für die Begleitung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Projektinhalte und Ziele
Individuelle Förderung und Qualifizierung in der Berufsvorbereitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen können mithilfe interaktiver, webbasierter Lernangebote unterstützt werden. Dafür werden passgenaue Materialien benötigt, die die Lernenden motivieren, die fordern ohne zu frustrieren und die sich mühelos vom pädagogischen Personal der Bildungsträger einsetzen lassen. Der Aufgabe, dieses virtuelle Lernzentrum zu konzipieren, stellt sich das Projekt qualiboXX. Vielfältige webgestützte Lernangebote (beispielsweise zur Sprachförderung, Förderung von Softskills und Medienkompetenz) können als einzelne Module ausgewählt und eingesetzt werden. Neben den überschaubaren Lerneinheiten wird als komplexes Werkzeug eine modellhafte Betriebssimulation entstehen, die es ermöglicht, betriebliche Abläufe spielerisch kennen zu lernen und den Betrieb als vernetztes System zu erfahren.

Service für Bildungsträger und Pädagoginnen und Pädagogen
Das Lernzentrum ist eingebettet in eine webbasierte Kommunikations- und Arbeitsplattform. Hier können sich Bildungsträger als Institution anmelden und die Kommunikation und Kooperation mit Mitarbeitern und externen Partnern optimieren, um den Erfolg von beruflichen Integrationsmaßnahmen zu fördern. Um Pädagoginnen und Pädagogen den fachlichen Austausch zu ermöglichen und ihnen den Einstieg in die Medienarbeit zu erleichtern, erhalten sie auf der Arbeitsplattform die Möglichkeit der Fortbildung und der Zusammenarbeit in einer virtuellen Community. Geeignete Begleitmaterialien helfen ihnen, die Online-Lernangebote für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sinnvoll einzusetzen. Der geschlossene Arbeitsbereich wird ergänzt durch ein offen zugängliches Informationsangebot rund um die Themen Berufsvorbereitung, Benachteiligtenförderung, Umgang mit digitalen Medien beim Lernen und Lehren sowie Berufsbildungspolitik.

qualiboXX wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektleiter: Frank Neises frank.neises@schulen-ans-netz.de

Siehe auch: qualiboxx.com


zurück zur Übersicht