Computer-Magazin

 
JINGLE-transfer Newsletter, Ausgabe August 2007, Nr. 6 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kooperationspartner,
Sie erhalten heute einen neuen Newsletter des Projekts JINGLE-transfer. 

JINGLE-transfer ist ein vom BMBF und aus Mitteln des ESF gefördertes Vorhaben zur Implementierung von "neuen Lerntechniken" in die berufliche Integrationsförderung. Wir informieren Sie heute über folgende Themen: 

Implementierungs-CD-ROM verfügbar 
E-Learning Angebote im Anschluss an die Projektlaufzeit 
1. Fertigstellung und Verteilung der Implementierungs-CD-ROM 
Speziell Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in beruflichen Fördereinrichtungen und Bildungsinstitutionen erhalten mit der CD-ROM "E-Learning in der Integrationsförderung" eine Arbeits- und Lernhilfe für den Einsatz von neuen Lerntechnologien in der Unterstützung von jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf. Der "Implementierungs-Baukasten" bietet Lösungen zu wichtigen didaktischen und technischen Fragestellungen an und enthält alle Zutaten, die für einen möglichst problemlosen Zugang in die Welt des E-Learning nötig sind. 

 Auf der CD-ROM enthalten sind insbesondere 

  • eine komplette E-Learning Plattform (Moodle 1.8.2), die offline am Einzelplatzrechner eingerichtet und erprobt werden kann, 
  • erprobte Fortbildungsbausteine zu den didaktischen Schwerpunkten von E-Learning in der Integrationsförderung und alltagstaugliche Handlungsstrategien, 
  • freie Lernmodule (Animationen, Tests, Arbeitsblätter) aus dem Bereich der IT-Grundbildung (JINGLE), die zu Übungszwecken und im Lern- und Förderalltag eingesetzt werden können und 
  • virtuelle Übungsräume zum Entwickeln von E-Learning Angeboten. 
In der Transferphase wurden ab April 2007 überregional Fortbildungsveranstaltungen in vierwöchigen Blended-Learning Einheiten durchgeführt und damit E-Learning-Projekte für die Zielgruppe der Jugendlichen in verschiedenen Fördereinrichtungen initiiert. Die verwendete Technik, die Fortbildungsinhalte und die Erfahrungen aus diesen Fortbildungen sind in das Produkt "Implementierungskasten" eingeflossen. 

Virtuelle Mitlernende vermitteln auf der lokal zu installierenden Lernplattform einen Eindruck von den kooperativen Lernmethoden, die im Netzwerk oder im Internet realisiert werden können. Die mithilfe der CD selbst entwickelten Lernarrangements können auf installierten Internet-Plattformen (System Moodle) übertragen werden. 

Interessierte können sich auf der Website www.jingle-transfer.de über den lokalen Einsatz hinaus weiter informieren und erhalten Unterstützung bei der Implementierung von E-Learning im Rahmen der Integrationsförderung. 

Bestellung der CD:

Bis zum 31. August 2007 erhalten Sie die CD-ROM kostenlos zugeschickt - gegen Einsendung einer an Sie selbst adressierten und mit 1,45 EUR frankierten Versandtasche (z.B. gepolstert, Innenmaß min. 145x180 mm) an die folgende Anschrift: 

Internationaler Bund
Bildungszentrum Bremen
"JINGLE-transfer-CD" 
Use Akschen 81 
28237 Bremen

E-Learning Angebote im Anschluss an die Projektlaufzeit 
Der Internationale Bund fördert im Anschluss an die Projektlaufzeit von "JINGLE-transfer" weiterhin die E-Learning Implementierung im eigenen Verband und als Angebot an andere Bildungsträger. 

Damit bleiben die bisherigen Internet-Plattformen, Lerninhalte, Fortbildungs- und Implementierungskonzepte in der Integrationsförderung erhalten und können in Projektpartnerschaften weiterentwickelt werden. 

Bei Interesse können Sie sich auch nach dem 31. August 2007 auf der Internetseite www.jingle-transfer.de informieren, Schnupperangebote in Anspruch nehmen und unmittelbar Kontakt aufnehmen. 

Viele Grüße von den Projektverantwortlichen Clemens Niederholtmeyer und Norbert Kampe 
http://www.jingle-transfer.de

zurück zur Übersicht