Computer-Magazin

 
TeLearn-Archiv – Weltweites E-Learning-Archiv

Das von der EU unterstützte Wissenschaftsnetzwerk Kaleidoscope hat das weltweit erste international zugängliche offene Archivsystem für E-Learning namens www.telearn.org gestartet. TeLearn sammelt Ergebnisse der europäischen Forschung aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die systematische Archivierung von wissenschaftlichen Arbeiten und die damit verbundene direkte Vergleichbarkeit von Ergebnissen sollen den wissenschaftlichen Wettbewerb positiv stimulieren.
Das TeLearn-Archiv akzeptiert Material in allen Sprachen, neben Textdokumenten können auch Audio- und Videoformate hinterlegt werden. In TeLearn archiviertes Material ist mit präzisen Informationen zu Publikationsdatum, Autorschaft und Inhalt versehen, um die geistigen Eigentumsrechte der Wissenschaftler zu wahren.
TeLearn wird nicht nur für Wissenschaftler von Nutzen sein, sondern auch Lehrkräften, Entscheidungsträgern im Bildungsbereich und einer breiteren Öffentlichkeit einen Einblick in die aktuelle Forschung im Bereich technologisch gestützten Lernens ermöglichen.
Der wissenschaftliche Koordinator des Kaleidoscope-Netzwerks, Michael Balecheff, sieht in der Bereitstellung des offenen Archivs TeLearn einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung der Forschungen im Bereich des technologiegestützten Lernens.
Die freie Verfügbarkeit der Arbeiten bietet laut Nicolas Balacheff noch weitere Vorteile. So kann das offene Archiv zum technologiegestützten Lernen helfen, die Forschung in diesem Bereich stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit und von Entscheidungsträgern zu rücken. "Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie kann durch TeLearn neue Impulse erfahren" erklärt Balacheff.
(Quelle: http://www.zwd.info) 

Referenz: Newsletter E-Learning (Prof. Andrea Back)

zurück zur Übersicht