Computer-Magazin

 
13. und 14. November in Berlin
Abschluss-Veranstaltung im BMBF-Programm: "Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf (BQF)

Nach einer Laufzeit von gut fünf Jahren endet das BQF-Programm am 31.12.2006. Bei der Abschlusstagung werden Ergebnisse und Erfahrungen aus über 130 Vorhaben vorgestellt und diskuiert, die in vier thematisch ausgerichteten Netzwerken ("Entwicklungsplattformen") gearbeitet haben. Außerdem werden Perspektiven und Handlungsbedarf im Bereich der beruflichen Integrationsförderung erörtert.

Termin / Ort: 13. und 14. November 2006 in Berlin
Veranstalter: BMBF
Veranstaltungskoordination: Projekträger im DLR

Medienprojekte mit dem Schwerpunkt E-Learning waren in der Entwicklungsplattform 3 (Individuelle Förderung) angesiedelt:

  • Fortbildung OnLine (hiba)
  • e-quali - Lernarrangement "Bewerben" (Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e.V./Universum-Verlag)
  • Jingle - IT-Grundbildungszertifikat (Bildungszentrum Bremen)
  • Kompetenzwerkstatt - Softwaregestütztes Lehr-Lernkonzept für die Berufsvorbereitung (TU Hamburg-Harburg)
Zu den Hauptursachen für die anhaltend hohe Jugendarbeitslosigkeit gehört die fehlende oder unzureichende Berufsausbildung vieler Jugendlicher. Mit dem BQF-Programm hat das BMBF vielfältige Initiativen angeregt und erprobt, die einen wichtigen Beitrag zur strukturellen und qualitativ-inhaltlichen Weiterentwicklung der beruflichen Benachteiligtenförderung darstellen. Anlässlich der Abschlusstagung werden Ergebnisse und Erfahrungen der Arbeit vorgestellt und diskutiert. Die Perspektiven der beruflichen Integrationsförderung und der Handlungsbedarf in diesem wichtigen Arbeitsfeld werden erörtert werden. 

Anmeldemodalitäten:
* Anmeldeschluss 29. September 2006
* Bitte melden Sie sich online über entprechenden Link an
* Teilnahmebeitrag 45,-- Euro
* Veranstlatungsort: ESTREL-Hotel Berlin

Detailinformationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang. 
  
Quelle: 
http://www.kompetenzen-foerdern.de 
  
Internetlink:
http://www.kompetenzen-foerdern.de/anmeldung_abschlussveranstaltung/  
  
Referenz
Silke Starke-Uekermann (Newsletter Jugendsozialarbeit) 

zurück zur Übersicht