Computer-Magazin

 
Pressemitteilung bei bildungsklick.de
WebWeaver® 3.1 Suite: Auch in Deutschland auf Erfolgskurs
DigiOnline GmbH schließt Rahmenvertrag mit Schulen ans Netz e.V. über insgesamt 12 Lizenzen der WebWeaver® 3.1 Suite 

Mit einem Lizenzvolumen von insgesamt 600.000 Useraccounts wird Schulen ans Netz e.V. neben dem Schweizer Bildungsserver educa.ch zum größten Lizenznehmer der WebWeaver® 3.1 Suite. Mit dem Rahmenvertrag wird eine bereits siebenjährige enge Zusammenarbeit erfolgreich fortgeführt.  
 
Mit dem Lizenzerwerb hat sich Schulen ans Netz e.V. für eine Plattform entschieden, die praxiserprobt, schultauglich, mehrsprachig, mandantenfähig und sicher ist. Eine Plattform, die sowohl in der Primarstufe wie auch in der beruflichen Bildung eingesetzt werden kann, die alle Funktionen und Werkzeuge, vom Mailaccount bis zum Wiki, vom Websitegenerator bis zum Autorensystem für Onlinekurse, bereits in einem einzigen System mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche zur Verfügung stellt. 

Zu den ersten Projekten, die in den nächsten Monaten auf Basis der WebWeaver® 3.1 Suite realisiert werden, gehören LizzyNet und vor allen Dingen LizzyTraining, eine neue Lernplattform für Hauptschülerinnen. Weitere Projekte werden zeitnah folgen. 

Mit einem Lizenzvolumen von mittlerweile über 1,5 Millionen Useraccounts allein im deutschsprachigen Raum ist die WebWeaver® 3.1 Suite die erfolgreichste Lern-, Arbeits-, Kommunikations- und Informationsplattform in Europa. Damit wird die Produktion von eContent und Onlinekursen für die WebWeaver® 3.1 Suite auch für Lehr- und Lernmittelverlage immer interessanter. Besonders, da die Plattform auch die Einstellung von kostenpflichtigen Kursen unterstützt und die Distribution von Kursen von einem zentralen Server auf unterschiedliche Plattformen ermöglicht. 
WebWeaver® ist eingetragenes Warenzeichen der Digionline GmbH. 
Weitere Informationen:
www.digionline.de
www.ww3ee.de
 

zurück zur Übersicht