Computer-Magazin

 
INQA-Projekt 16-03

Die INQA-LernWelt bietet Ihnen eine Hilfe, den Gedanken des lebenslangen Lernens im Bereich des präventiven Sicherheits- und Gesundheitsschutzes zeitgemäß und effektiv umzusetzen. Sie wurde im Rahmen des INQA Projektes 16-03 "Vermittlung von Lerninhalten im Bereich von Sicherheit und Gesundheit durch multimediale Lehr- und Lernmedien in berufsbildenden Schulen (Deutschland und europäische Nachbarländer)" entwickelt.

Die INQA-LernWelt bietet eine Lernumgebung, die es gestattet, komplexe Lernziele zu vermitteln, sowie eine Vielzahl direkter Interaktionen zwischen den Lernenden und Lehrenden als auch zwischen den Lernenden untereinander ermöglicht. Sie ermöglicht den Einsatz von Blended Learning und unterstützt den konstruktivistischen Lernprozess, der eine dialogische Medienentwicklung als eine methodische Komponente beinhaltet. Gleichzeitig unterstützt sie die tutorielle Begleitung des Gesamtprozesses durch den Lehrenden. Ergebnis bisheriger Projektarbeit im Bereich Aus- und Weiterbildung waren folgende Online-Module: Gefahrenanalyse und Risikobeurteilung, Handlungshilfe zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz, Neukonstruktion eines technischen Arbeitsmittels (Transportsystem), Produktlebenszyklus, Wirtschaftsmodellversuch: Handlungsorientierte Aus- und Weiterbildung unter Nutzung und Gestaltung einer netzgestützten Plattform für kollektives Lernen am Beispiel des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes.  

http://www.inqa-lernwelt.de/portals/inqa/content/beruflicheBildung.php

Auf der entwickelten Web-Site (Bereich Berufliche Bildung) gibt es weitergehende Informationen über das Projekt INQA (Abschluss-Bericht und Zwischenberichte).

Zum Hintergrund

http://www.inqa.de/

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ist ein Zusammenschluss von Sozialpartnern, Sozialversicherungsträgern, Bund, Ländern, der Bertelsmann Stiftung sowie der Hans Böckler Stiftung und Unternehmen. Gemeinsam sehen die Initiativpartner die Förderung einer Neuen Qualität der Arbeit als eine wichtige, zukunftsweisende Aufgabe und Herausforderung an. Mit INQA wollen die Initiativpartner die Interessen der Menschen an positiven, gesundheits- und persönlichkeitsförderlichen Arbeitsbedingungen mit der Notwendigkeit wettbewerbsfähiger Arbeitsplätze verbinden.

zurück zur Übersicht