Computer-Magazin

 
Pressemitteilung 
Internet für Alle – Das Forum Informationsgesellschaft wird interaktiv

Das Forum Informationsgesellschaft ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und ein Baustein der Aktion ‚Internet für alle‘ der Bundesregierung. Mit dem neuen Web-Auftritt: www.forum-informationsgesellschaft.de wird das Forum nun interaktiv. Ziel ist es, den Dialog Öffentlichkeit - Experten auf einer informativen und interaktiven Plattform zu er-möglichen. Somit sollen verstärkt die Menschen erreicht  werden, die bislang noch wenig Zugang zum Internet gefunden haben. Darüber hinaus soll das Forum auch gesellschaftlich bedeutsame nicht-kommerzielle Anwendungen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

  • Bildung, 
  • Demokratie und Verwaltung, 
  • Frauen in der Informationsgesellschaft, 
  • Kunst und Kultur, 
  • Nachhaltige Entwicklung, 
  • Seniorinnen und Senioren,
sind die Themenschwerpunkte, die sich Internet-Laien und -Profis auf sehr übersichtliche und facettenreiche Weise erschließen können. Sie finden Expertinnen und Experten, Veranstaltun-gen, Literatur, Ergebnisse der Arbeitsgruppen und als Highlight das für jeden Arbeitsschwerpunkt eingerichtete Forum. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben dort die Möglichkeit, sich in die Diskussionen rund ums Internet einzuklinken und Anregungen und Kritik einzubringen. 
Der Dialog zwischen der Öffentlichkeit und den Fachleuten soll die Verbreitung guter Auftritte im Netz beschleunigen, Lücken aufzeigen, einen sinnvollen Umgang mit dem Internet fördern und zur aktiven Entwicklung von Leitmodellen beitragen. Der Frage, wie attraktivere Inhalte, die die Interessen breiter gesellschaftlicher Gruppen berücksichtigen, entwickelt und eingebracht werden können, soll auf lebendige und kritische Weise nachgegangen werden. 
Die Geschäftsstelle des Forums Informationsgesellschaft ist an der Fachhochschule in Bielefeld, Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10, 33602 Bielefeld, angesiedelt. Sie dient als Anlaufstelle für alle Nachfragen und Anregungen von Interessierten. Außerdem kann dort ein breites Spektrum von Publikationen angefordert werden. Unter der Internet-Adresse http://www.forum-informationsgesellschaft.de finden Sie unter dem Stichwort „Rat+Tat“  auch das notwendige Handwerkszeug, mit dem das Netz ganz praktisch zu erobern ist.

Geschäftsstelle des Forums Informationsgesellschaft
Koordination: Eva Gehltomholt
Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10
33602 Bielefeld
Tel: 0521 – 106 73 51  Fax: 0521 – 106 71 71
e-mail: gehltomholt@forum-informationsgesellschaft.de

zurück zur Übersicht