Computer-Magazin

 
elearningpapers Nummer 11 erschienen

Lernen und Arbeit – die Rolle der IKT
Die wirtschaftliche Globalisierung und die Entstehung einer Wissens- und Informationsgesellschaft sorgen in Verbindung mit der Entwicklung unterstützender Technologien für einen tief greifenden Wandel unserer Gesellschaften. Einerseits führen diese Faktoren dazu, dass diverse soziale Aktivitäten in Frage gestellt werden, andererseits schaffen sie ein neues Handlungspotenzial, das sich in neuen Praktiken konkretisiert. Der kontinuierliche Wandel von Tätigkeiten und Beschäftigung führt zur Entwicklung neuer Kompetenzen, zu organisatorischen Veränderungen in Unternehmen und zur Erneuerung von Wissen.

Infolgedessen wird das lebenslange Lernen zu einer essentiellen Methode der permanenten Anpassung von Qualifikationen, und zwar sowohl für Einzelpersonen als auch für Organisationen. Im weiteren Sinne spielen Bildung und Lernen eine entscheidende Rolle als soziale Integrationsfaktoren.


Lesen Sie weiter

eLearning Papers ist eine digitale Publikation und Teil des elearningeuropa.info-Portals. Das Portal ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Förderung der Nutzung multimedialer Technologien und des Internets für Bildung und Ausbildung.

zurück zur Übersicht