Computer-Magazin

 

digitalpublishing: Neue Version 12 vom Europas Sprachkurs-Bestseller Interaktive Sprachreise jetzt mit Live-Unterricht im Internet!

HAUSBESUCH VOM SPRACHLEHRER
in einer Gruppe lernt es sich leichter als allein. Das wissen auch die Münchner Sprachenspezialisten von digital publishing und schicken ihren Kunden ab sofort einfach den Sprachlehrer samt Klassenraum ins Haus – und zwar über das Internet. Die neue „Interaktive Sprachreise Version 12“ ist das erste Sprachlernprogramm für den Computer mit zusätzlichem Unterricht im Internet – live und mit einem richtigen Sprachlehrer. Dazu hat digital publishing eine Klassenraumsoftware entwickelt, mit der Lehrer und Kursteilnehmer sich über Video und Mikrofon am Bildschirm gegenseitig sehen und hören, miteinander sprechen und natürlich lernen. Alles was man dazu braucht sind ein Internetanschluss und ein Mikrofon. Die einzelnen Stunden sind frei buchbar und werden in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Deutsch wöchentlich mehrfach live angeboten. Wirklich verpassen kann man das Date mit dem persönlichen Sprachlehrer also nicht .

Im Juli 2008 wurde die Interaktive Sprachreise mit dem Oscar der Bildungsbranche, dem World­didac Award, ausgezeichnet. Aber auf diesem Erfolg will man sich bei digital publishing nicht ausruhen. Stattdessen arbeitet das für seine innovativen Lösungen bekannte Unternehmen weiter an der Verbesserung des Angebots und verbindet in der neuen Version 12 erstmals alle Vorteile des Selbstlernens am PC mit der völlig neuen Idee von Live-Unterricht im Internet. Am eigenen PC lernt man zeitlich und räumlich absolut flexibel, im eigenen Lernrhythmus und abgestimmt auf die persönlichen Lernziele. Zusätzlich können jetzt alle Nutzer der Lernsoftware jederzeit eine Unterrichtsstunde im Internet buchen und ihren Lehrer und andere Lerner im virtuellen Klassenraum treffen. Hier gibt es ständig neue Lektionen zu aktuellen Themen, Land und Leuten, außerdem direktes Feedback vom Sprachlehrer und Gespräche per Mikrofon oder Chat mit anderen Lernern. Die Lerneinheiten dauern jeweils 60 Minuten, pro Sprachkurs gibt es bis zu 10-mal Live-Unterricht im Internet kostenlos dazu.
Außerdem bietet digital publishing Ende August online auf einer neuen Webseite jede Menge zusätzlicher Übungsmaterialien und weitere exklusive Dienste wie die Verwaltung aller Sprachkursangebote samt Buchung von Live-Unterricht, die beliebten Online-Magazine, RSS-Feeds zum Sprachen lernen, ständig neue Wortschatzpakete für den Vokabeltrainer und den iPod und vieles mehr.
Die neue Version 12 der Interaktiven Sprachreise ist ab dem 25. August 2008 für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch als Fremdsprache inklusive Live-Unterricht im Internet zu Preisen zwischen 19,99 Euro und 199 Euro überall erhältlich.
 
Kirsten Warweg
digital publishing AG
Presse& PR
Tumblinger Str. 32
D-80337 München

Fon: +49/ (0) 89 74748238
Fax: +49/ (0) 89 74792308
GSM: +49/ (0) 170 3500080

www.digitalpublishing.de
www.clt-net.com
www.webtranslate.de
Gewinner des Worlddidac Award 2008
Sprachen lernen so einfach wie bei einer Sprachreise – mit diesem einzigartigen Lernkonzept, der führenden Lerntechnologie und einem kompletten Programm für alle Lernanforderungen ist die Interaktive Sprachreise seit 1996 Europas meistverkaufte Sprachlernsoftware.
digital publishing entwickelt seit 1994 maßgeschneiderte Sprachlernprogramme für den Einsatz in der beruflichen Weiterbildung und für Privatkunden. Heute ist dp der erfolgreichste Hersteller für Lernsoftware in Europa. Das Angebot reicht von Sprachlernsoftware über Audiokurse, Hörbücher und Bücher bis hin zu Übersetzungssoftware, elektronischen Wörterbüchern und Live-Unterricht im Internet. Weitere Informationen unter: www.digitalpublishing.de/presse.

zurück zur Übersicht