Computer-Magazin

 
E-Learning-Materialien von bit media
Unternehmerführerschein 

Im Februar 2007 startete an 25 Berufsschulen in Berlin das Projekt Unternehmerführerschein in Zusammenarbeit und Förderung durch die Wirtschaftskammer Österreichs. Die Organisation liegt  bei prepared4future.

Dies wollen wir zum Anlass nehmen,  über den Unternehmerführerschein (ein etwas gewöhnungsbedürftiger Name) zu berichten.

Der Unternehmerführerschein ist ein gesetzlich anerkanntes Bildungszertifikat, bestehend aus vier Modulen, das vor allem Schüler/innen auf ihre Zukunft und die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet. 

Wer im Beruf Erfolg haben will, muss wissen, wie die Wirtschaft funktioniert. Neben guten EDV-Kenntnissen ist dies mittlerweile eine der Schlüsselqualifikationen – und das gilt nicht nur für Selbstständige, sondern auch für alle Mitarbeiter im Betrieb. Was ist der Unternehmerführerschein?

Ziel des Unternehmerführerscheins ist es, das wirtschaftliche Wissen und die soziale Kompetenz von jungen Menschen schon früh zu stärken und die Wirtschaft als Motor für Arbeitsplätze und den sozialen Wohlstand eines Landes zu vermitteln. Er zielt insbesondere auf grundlegende betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse ab. Wer den Unternehmerführerschein besitzt, weiß wie die Wirtschaft funktioniert bzw. wie ein Unternehmen funktioniert.

Der Unternehmerführerschein geht auf eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) im Rahmen der EU-Strategie „Entrepreneurship Education“ zurück. Aufgrund der international standardisierten Lehr- und Lernziele wird der Unternehmerführerschein europaweit eingesetzt. Für den Unternehmerführerschein muss genauso wie für den Computerführerschein eine externe Prüfung abgelegt werden. Das Zertifikat kann als Zusatzqualifikation die Jobsuche unterstützen.

Der Unternehmerführerschein gliedert sich inhaltlich in vier Module.

Modul A (Grundlegende wirtschaftliche Zusammenhänge): 
Unsere Arbeitswelt 
Die Wirtschaft - ein Kreislauf 
Wirtschaften in verschiedenen Bereichen 
Von der Idee zum Produkt 
Wirtschaften für den Markt 
Who is the boss 

Modul B (Volkswirtschaft): 
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 
Geld und Geldwert 
Budget und Staatshaushalt 
Wirtschaftswelt Weltwirtschaft 
Im Zentrum Europas - neue Herausforderungen für Österreich 

Modul C (Betriebswirtschaft): 
Von der Idee zur Marktchance 
Erfolgreich durch Marketing 
Ein Unternehmen organisieren 
Der Business Plan: Die Grundlage für die Finanzierung 
Rechtliche Grundlagen für Unternehmer 
Business Kommunikation 

Modul UP (Ergänzende betriebswirtschaftliche Inhalte für die Unternehmerprüfung): 
Einführung in das Rechnungswesen 
Umsatzsteuer 
Einnahmen-/Ausgabenrechnung 
Doppelte Buchhaltung 
Besteuerung des Einkommens 
Personalkosten 
Kostenrechnung 
Finanzierung 
Das Unternehmen im Geschäftsverkehr 

Die Zielgruppen
Die Module des Unternehmerführerscheins richten sich primär an Schüler/innen verschiedenster Schularten im Alter von 10 bis 19 Jahren, können jedoch auch effizient in bestehende Aus- und Weiterbildungsprogramme von Erwachsenen integriert werden.

Die Prüfung
bit media e-Learning solution hat in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich die Online-Prüfung für die Module des Unternehmerführerscheins entwickelt. Für jeden bestandenen Test wird dem/der Kandidat/in ein gesetzlich anerkanntes Zertifikat ausgestellt.Die Prüfungen sind in der Regel einzeln (A, B, C, UP) abzulegen und werden in autorisierten UF-Testcentern angeboten. 

Lehr- und Lernunterlagen
bit media e-Learning solution unterstützt die Vorbereitung auf den Unternehmerführerschein mit attraktiven Lehr- und Lernprodukten:

e-Learning Kurse
Zu den Modulen des Unternehmerführerscheins bietet bit media multimediale e-Learning Kurse an, die entweder online (Internet/Intranet) oder offline als CD-ROM genutzt werden können. (Das Computer-Magazin wird in Kürze einen Testbericht der CD-ROM zum Modul A veröffentlichen)

Lehrbücher
Die Lehrbücher zum Unternehmerführerschein stellen die ideale Ergänzung zu den e-Learning Kursen dar. Hier finden sich alle
Basisinhalte sowie vertiefende Informationen
zum Nachlesen.

Lehrerhefte und Begleitmaterialien
„Blended Learning“ ist nicht nur ein Schlagwort.
Mit den Lehrerbegleitheften und den mitgelieferten
Materialien auf CD (Folien, Übungsbeispiele,
Lösungen uvm.) wird der Unterricht mit Methodenvielfalt
zum Kinderspiel.

Besuchen Sie www.bitmedia.cc und testen Sie
die kostenlosen Demo-Lernmaterialien!
 

Kontakt
bit media Österreich:
Kärntner Straße 311
A-8054 Graz
Tel.: +43 (0)316 / 28 66 60
Fax: +43 (0)316 / 28 66 60-50
e-Mail: office@bitmedia.cc

bit media Deutschland:
Ostdeutscher Weg 46
D-29690 Schwarmstedt
Tel.: +49 (0)5071 / 91 31 97
Fax: +49 (0)5071 / 91 31 99
e-Mail: officede@bitmedia.cc

zurück zur Übersicht