Computer-Magazin

 
"Föderalion": Computerspiel soll Lust auf Politik wecken

Der Bundesrat stellte kürzlich das interaktive Lernabenteuer "Föderalion" vor. Mit dem Computerspiel soll bei Jugendlichen Lust auf Politik geweckt und Wissen auf unterhaltsame und spannende Weise vermittelt werden.
 
"Wir befinden uns in der Eiszeit 6432, 14. Monat, 7. Tag. In den südlichen Eisfeldern ist eine archäologische Sensation entdeckt worden. Hier, wo sich vor Jahrtausenden das alte Deutschland erstreckte, wurden tief unter den Gletschern die Ruinen erstaunlicher Bauten geortet: Runde Redesäle gewaltigen Ausmaßes, oft von Kuppeln gekrönt, Tribünen, die sich um Rednerpulte anordneten. In Deutschland existierten sie in einer Zahl, die die kühnsten Erwartungen übertrifft."
 
"War großer Reichtum der Grund für die hohe Zahl der Bauten?"
"Eine besondere Debattierkultur?"
  
Fragen über Fragen
Die Antworten hierzu und noch viele weitere spannende Entdeckungen warten auf denjenigen, der sich mit dem Eisbohrer in die Labyrinthe von Bundesrat, Bundestag, Landtag und Bundesverfassungsgericht wagt.
 
Im Web
 
www.bundesrat.de/foederalion

Das Spiel ist als CD-ROM kostenlos beim Bundesrat erhältlich, kann aber auch im Internet gespielt werden. 

Referenz: http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=455956.htm

zurück zur Übersicht