Computer-Magazin

 
Pressemitteilung
Mit Internet und im Klassenraum zum IHK-Abschluss 
Zeugnisübergabe an Handelsfachwirte auf der Wachsenburg in Thüringen 

Das Engagement und Durchhaltevermögen von 17 jungen Einzelhandelskaufleuten der Rewe Zentral AG Hungen hat sich gelohnt. Nach einer 2-jährigen Weiterbildung bei der Handelsakademie Hessen-Thüringen haben sie ihre IHK-Prüfung zum Handelsfachwirt erfolgreich abgelegt. Damit haben sie einen wichtigen Meilenstein für die Übernahme von Leitungsfunktionen in Handelsunternehmen gelegt. 
Mit einer Kombination aus traditionellen Weiterbildungskonzepten und internetge­stütztem Lernen hat die Handelsakademie Hessen-Thüringen in Zusammenarbeit mit der Marburger "eBildung AG für lebenslanges Lernen" und der Hamburger Firma "Sand und Schiefer - büro für neues lernen" als erster Anbieter in Deutschland einen internetgestützten Fernlehrgang für Handelsfachwirte (www.handelsfachwirt24.de) durchgeführt. 

Es wurde modernste Technik eingesetzt, um flexibel jederzeit und an jedem Ort der Welt lernen und sich in virtuellen Kursräumen austauschen zu können. Die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten führte übrigens zu einer Vielzahl neuer Kurse und Lernangebote - darunter dem Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" (www.ada24.de)  - und zur Weiterentwicklung der Lernplattform Bildungswerkzeug (www.bildungswerkzeug.de

Initiatoren und Teilnehmer des gemeinsamen Projektes der Handelsakademie Hessen-Thüringen, der REWE Zentral AG Niederlassung Hungen und der Industrie- und Handelskammer Erfurt feierten am 5. Juni in den traditionsreichen Gemäuern der Veste Wachsenburg in Thüringen den überaus erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs: Nur ein Teilnehmer bestand die Prüfung nicht. Die Zeugnisübergabe an die Handelsfachwirte und das gemeinsame Feiern auf einer der drei sagenumwobe­nen Burgen "Drei Gleichen" bildeten auch im Internetzeitalter einen Höhepunkt und Kontrapunkt zum virtuellen Kontakt über das Netz.

Referenz:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Bundesregierung online - Nachrichten über die Arbeit und Politik der
Bundesregierung.
Rundbrief Ausbildung
Veröffentlicht am 10. Juli 2002

zurück zur Übersicht