Computer-Magazin

 
Pressemitteilung des "Forum Bildung"

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten des Forum Bildung,

mit dem Abschlusskongress des Forum Bildung im Januar 2002 in Berlin, 
auf dem die Empfehlungen des Forum Bildung vorgestellt wurden, 
hat diese Initiative von Bund und Ländern ihre Arbeit beendet.
In Zusammenarbeit mit dem Bildungsserver beim Deutschen Institut 
für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), wird die Homepage 
des Forum Bildung überarbeitet und in bewährter Weise weitergeführt. 
Das gilt auch für die Internet-Bibliothek und die Datenbank "Gute 
Beispiele".

Die große Nachfrage nach den Publikationen des Forum Bildung hat dazu geführt, dass alle Material- und Ergebnisbände des Forum Bildung 
vergriffen und deshalb keine Online-Bestellungen mehr möglich sind. 
Auf jeden Fall finden Sie aber die Materialbände 1 bis 14 und die 
Ergebnisbände I bis IV des Forum Bildung in der Internet-Bibliothek
Klicken Sie das Kästchen "Arbeitspapiere und Materialien des Forum 
Bildung" an und Sie erhalten eine Übersicht über alle Dokumente des 
Forum Bildung mit Links zu den entsprechenden Texten. 
Darüber hinaus gibt es weitere 215 Dokumente, die heruntergeladen 
werden können.

Neu in der Internet-Bibliothek sind:

  • 1. Ergebnisse des Forum Bildung IV - Abschlusskongress des Forum Bildung am 9. und 10. Januar 2002 in Berlin
  • 2.Zukunftsfähigkeit sichern! - Für ein neues Verhältnis von Bildung und Jugendhilfe. Eine Streitschrift des Bundesjugendkuratoriums
  • 3. Das Online-Familienhandbuch - www.familienhandbuch.de Ein Internet-basiertes Handbuch zu Themen der Familienbildung, ´Kindererziehung und Partnerschaft für Eltern, Erzieher, Familien- und Erziehungswissenschaftler
  • 4. Empfehlungen des Bildungsrates beim Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen


In der Datenbank "Gute Beispiele" sind jetzt mehr als 200 modellhafte 
Projekte. Um auch hier möglichst aktuell zu bleiben, bitten wir alle 
Projektverantwortlichen uns Aktualisierungen mitzuteilen. Diese werden 
wir dann rasch einpflegen.
Mit dem Ende der Arbeit des Forum Bildung, endet auch die Finanzierung 
von "Skultur", dem ersten bundesweiten Online-Magazins von und für 
Schüler/innen. Inzwischen gibt es viele interessierte Nutzer dieses 
Magazins und sehr engagierte Redakteurinnen und Redakteure. Um dieses 
erfolgreiche Magazin fortsetzen zu können, suchen wir Sponsoren. Nähere 
Informationen dazu senden wir Ihnen gern zu.

Wir freuen uns, dass wir weiterhin für eine Bildungsreform in Deutschland 
aktiv sein und mit Ihnen als kritische Nutzer unserer Homepage rechen dürfen.

Online-Redaktion
Forum Bildung

Referenz: forum-bildung.de

zurück zur Übersicht