Computer-Magazin

 
LänderAKTIV

Ab sofort steht das neue Internetportal "LänderAKTIV" des Good Practice Centers (GPC) am Bundesinstitut für Berufsbildung bereit. Darin werden die vielfältigen Förderprojekte und -programme der 16 Bundesländer im Übergangsfeld Schule - Beruf erstmals zentral dargestellt.

Mit dem Informationsangebot will das GPC die Fachleute im Übergangsfeld Schule - Arbeitswelt unterstützen. Eingerichtet wurde die Webseite insbesondere für Ausbilderinnen und Ausbilder, Entscheidungsträger, Finanziers, politisch Verantwortliche, Lehrerinnen und Lehrer an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen.

LänderAKTIV gibt einen Überblick über die breit gefächerte Förderlandschaft von Flensburg bis Passau. Die Webseite präsentiert Projekte und Programme nach

- Institutionen (lernortbezogener Zugang)
- Ländern (geografischer Zugang)

Eine Landkarte erlaubt die Auswahl der Angebote der einzelnen Länder, aufgeteilt nach Regelangeboten und Förderprogrammen. Zusätzlich bietet LänderAKTIV Empfehlungen und Hilfen für die praktische Gestaltung des Übergangsprozesses Schule-Arbeitswelt.

LänderAKTIV wird laufend ergänzt und aktualisiert. Die Betreiber des Portals freuen sich daher über Hinweise und Ergänzungen zu den Fördermöglichkeiten im Übergang von der Schule in die Arbeitswelt, sowie über Good Practice-Beispiele und Praxis-Materialien.

Quelle: GPC und Zugang

zurück zur Übersicht