Computer-Magazin

 
25 Jahre Benachteiligtenförderung in der Berufsbildung

Berufliche Qualifizierung Jugendlicher mit besonderem Förderbedarf 
Überarbeitete Neuauflage des BMBF-Handbuchs jetzt online

Der Grundlagenband fasst in 8 Kapiteln die bisherigen Erfahrungen zusammen und informiert über alle Bereiche der Benachteiligtenförderung.

Mit Blick auf die dynamischen Prozesse der Weiterentwicklung der Benachteiligtenförderung in den letzten Jahren ist nun die gesamte Bandbreite der beruflichen Qualifizierung benachteiligter Jugendlicher auf den aktuellen Stand gebracht. Die Handreichung bietet komprimierte Informationen über alle Bereiche der beruflichen Integrationsförderung und fasst als Grundlagenband die vielfältigen Erfahrungen und Entwicklungen zusammen. 

In diesem Sinne wendet sich das Handbuch an Praktiker/innen aus der vorberuflichen und beruflichen Bildung ebenso wie an eine interessierte Öffentlichkeit. Diesem Adressatenkreis sollen Konzepte und die Förderphilosophie der Qualifizierung benachteiligter Jugendlicher nahe gebracht, die unterschiedlichen Maßnahmeformen vorgestellt und vor allem Hinweise auf die methodisch-didaktische Umsetzung des Konzeptes geliefert werden.

In der Fortschreibung der vorhergehenden Auflage aus dem Jahre 2002 wurden insbesondere Entwicklungen im Angebotssystem der Bundesagentur für Arbeit berücksichtigt (Neues Fachkonzept in der Berufsvorbereitung, Zentraler Einkauf …) und neue Entwicklungen in Projekten und Programmen der beruflichen Integrationsförderung dargestellt. Darüber hinaus sind viele Inhalte und Darstellungen aktualisiert, neue Praxisbeispiele aufgenommen u. a. m. 

Die Überarbeitung der Handreichung wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH (INBAS)durchgeführt.

Die 311-seitige Publikation können Sie bestellen beim: 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Referat Publikationen; Internetredaktion
Postfach 30 02 35
53182 Bonn

oder per 
Tel.: 01805 - 262 302 
Fax: 01805 - 262 303 
(0,12 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz)
E-Mail: books@bmbf.bund.de 

http://www.bmbf.de

Die Publikation kann auch aus dem Internet herunter geladen werden:

http://www.bmbf.de/pub/berufliche_qualifizierung_jugendlicher.pdf

zurück zur Übersicht