Computer-Magazin

 
Lernfeldansatz zwischen Feiertagsdidaktik und Alltagstauglichkeit

Lernfeldansatz zwischen Feiertagsdidaktik und Alltagstauglichkeit - so lautet der Titel der aktuellen Ausgabe der online-Zeitschrift "bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online", die seit genau einem Monat im Netz steht.

Die Rückmeldungen und die Statistiken zeigen, dass der Versuch, Theoretiker (die Wissenschafter an den Unis) und Praktiker (die Lehrer in berufsbildenden Schulen) zum gleichen Thema schreiben zu lassen, Aufmerksamkeit und auch Resonanz findet.

Bis Ende September besteht für Schulen weiterhin die Möglichkeit, selbst auch Praxisberichte über die eigenen Erfahrungen mit dem Lernfeldkonzept zu publizieren - bei Interesse reicht eine E-mail an die Herausgeber: hrsg@bwpat.de.
Wer auf dem Laufenden gehalten werden will, kann das durch den Newsletter von bwpat erreichen: www.bwpat.de/informativ/newsletter.

Schließlich wurde dieses reine Online-Medium am 12. und 13. Juni zum ersten Mal "physisch" präsentiert: bei der CULIK-Fachtagung an der Uni Hamburg, die zum Thema "Lernfelder gestalten - miteinander Lernen - Innovationen vernetzen" stattgefunden hat. (Infos dazu unter: www.culik.de/cft)

Wer sich für alle bisherigen Ausgaben von bwp@ in der offline-Version auf CD interessiert, kann diese gegen eine Schutzgebühr von 15 Euro zugesandt bekommen.
 

Links zum Thema:
Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online

Referenz: e-nitiative.nrw.de, 16.6.03

zurück zur Übersicht