Inhalt 
 
Lernsoftware-Test  
Gastbeitrag   
Telekommunikation und Internet   
Nützliche Internet-Adressen   Aus Zeitschriften    
News und Tipps   
Bücherecke       
Modellprojekte    
  Impressum   
Register   

  

Eine eMail an die Redaktion 

Editorial 

Computer-Magazin  - Ausgabe 14 - Januar 1999 - 8. Jahrgang  

 +++ Beachten Sie die aktuelle Meldung nach Redaktionsschluß in der Rubrik Telekommunikation und Internet +++


Wir freuen uns, Ihnen die vierzehnte Ausgabe des „Computer-Magazin für berufliche Bildung und Förderunterricht" präsentieren zu können.  
Wir stellen in dieser Ausgabe eine Reihe von vorbildlichen Aktivitäten aus Baden-Württemberg vor. Zum einen mit der Lernsoftware „Förderung in Deutsch" (FiD) ein Programm, das im Rahmen eines Modellversuchs für Jugendliche im Berufsvorbereitungsjahr und für den Einsatz im Stützunterricht an der Berufsschule entwickelt wurde. Frau Isolde Fleuchaus, die maßgeblich am Erfolg des Modellversuches, der bundesweit Beachtung gefunden hat, beteiligt war, ist in dieser Ausgabe des Computer-Magazins mit einem Gastbeitrag vertreten. Ein ganz herzlicher Dank nach Baden-Württemberg. Im weiteren berichten wir über die sogenannte „Multimedia-Offensive" des Kultusministeriums in Stuttgart, in der zwischen 1998 und 2000 ca. fünftausend Multimedia-Berater/innen an den Schulen ausgebildet werden sollen. Die Aktion, in die auch das berufsbildende Schulwesen fest mit eingebunden ist, wird durch eine CD-ROM-Produktion und einen speziellen Internet-Service unterstützt. Wir berichten über beide Aktivitäten.  
Wir hoffen, daß wir für die Rubrik  „Lernsoftware-Test" wieder interessante und nützlich Programme ausgewählt haben. Wir lassen hier eine Tradition wieder aufleben und besprechen ein pädagogisch wertvolles Computer-Spiel, das in der Arbeit mit Auszubildenden eingesetzt werden kann.  
In der Rubrik „Internet" stellen wir wieder ca. 65 Adressen rund um die Themengebiete Lernen, berufliche Bildung und Institutionen vor. In dieser Ausgabe des Computer-Magazins wollen wir damit beginnen, die Resultate eigener Internet-Recherchen vorzustellen. Dies betrifft zum einen die Bereiche Unterrichtsmaterial für den Förderunterricht mit Auszubildenden (diesmal der Schwerpunkt Metall) und Material für die sozialpädagogische Arbeit, aber auch den Bereich der Modellversuche. Die Inhalte von drei der insgesamt fünf vorgestellten Modellprojekte konnten wir über das Internet recherchieren. 
Einen ganz herzlichen Dank an die Betreiber des Internet-Servers weiterbildung.com (Jan Allers und Peter Esser-Krapp) in Hamburg für die Veröffentlichung der neuen Ausgabe. 
Zum Schluß ein Dankeschön an das Team der LERNEN FÖRDERN Geschäftsstelle in Trier für die Fertigstellung der Printausgabe.  

Die Redaktion 



zurück zum Seitenanfang