CHECK-UP. für die gezielte Prüfungsvorbereitung

Version 1/1995, Autor: R. Gerstenmeyer, In der Hardt 5, 53894 Mechernich.

Preise: Vollversion als Autorensystem: 598 DM, Aufgabensammlungen: je 50 DM.

Hardwarevoraussetzungen: 386er Rechner oder höher, 1MB Arbeitsspeicher, Windows 3.1 oder höher, Maus, Festplattenspeicherplatz: 3 MB.

Bei diesem Programm handelt es sich um ein Autorensystem zur Erstellung von Lern- und Prüfungsfragen und deren Bearbeitung als Multiple-Choice- oder Zuordnungsaufgaben.

Im Hauptmenü rufen wir zunächst eine Aufgaben-Datenbank auf (z.B. Metall), aus dem wir uns einen sogenannten Aufgaben-Katalog zusamenstellen: die Zahl der Fragen wird festgelegt, ein Themengebiet wie z.B. Werkstoffbearbeitung kann vorausgewählt werden. Andere Suchkriterien sind "Stichwort", "Klasse", "Stufe" oder "Nummer". So kann aus einem Pool von angenommen 500-Metallfragen eine gezielte Übung mit 30 Fragen zu einem bestimmten Thema des 3. Lehrjahres zusamengestellt werden. Zu den Fragen können Bilder aufgerufen werden.

Diese Fragen kann der Nutzer und die Nutzerin selbst eingeben, der Entwickler von CHECK UP bietet aber auch fertige Frage-Datenbanken mit jeweils 250-400 Fragen: Wirtschafts- und Sozialkunde, Metall-Technologie, Kfz-Technologie, Friseur-Fachkunde, Heizungs- und Lüftungs-Technologie, Gas-Wasser-Technologie.

Die Bearbeitung des Frage-Kataloges kann als Übung mit sofortiger Rückmeldung nach jeder Frage, ob sie richtig oder falsch beantwortet wurde, oder als Prüfung erfolgen. Bei der Übung kann ein sogenannter Wiederholungsfaktor festgelegt werden. Wiederholungsfaktor 3 würde bedeuten, daß eine Frage dreimal richtig beantwortet werden muß, ehe sie als "gelernt" gilt. Zu der Frage kann ein erläuternder Kommentar erstellt werden, der zusätzliche Informationen und Hinweise enthält.

Die Ergebnisse der Bearbeitung der Fragen durch den Schüler/die Schülerin werden festgehalten und stehen als grafische oder tabellarische Auswertung zur Verfügung.

Das Programm macht einen guten Eindruck. Erfreulich ist auch, daß die bereits fertiggestellten Aufgaben-Datenbänke auf den Bereich der beruflichen Bildung zugeschnitten sind. (wsk)



zurück zur Homepage
Kritik, Hinweise, Kommentare bitte an das Computer-Magazin

www.weiterbildung.com © 1996 Internet Publishing GbR J. Allers - P. Esser-Krapp, Hamburg, Germany